Dear partners, dear customers,

as we have more and more partners within Europe using ODSdysplasia, we have changed this page to the english language. All old (german) stuff, has not been translated and will be found on the bottom of this page. Also, as an result of this, all Updates and the Benchmarking itself has been switched to our server with EU-Domain-Name (asthenis.eu). The old asthenis.com domain is valid as as well, so no action required for our old users. Some units have not yet transferred their 2014 data to the Benchmark. Could you please do this within the next days please!!!

The english version of ODSdysplasia is ready now. You can download it from here.

This is a single PC-license for participants of the EFC benchmarking project only

Please ask per Mail for the PW to extract the installation routine and for your personal registration key to: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

Wichtige Links:

Direct link to our Online-Benchmarking http://www.asthenis.eu/ODSBenchmarking
Direct link to the homepage of G-Cone http://www.g-cone.de
Verfahrensbeschreibung für den Datenschutz (German) http://www.asthenis.de/astjoomla/files/ODScervixBenchmarkingVerfahrenbeschreibung.pdf
Kurzhandbuch ODScervix (German) www.asthenis.de/astjoomla/files/ODScervix Programmbeschreibung.pdf
ODSdysplasia -Update, Version 4.8.0.0, 15.10.2014 www.asthenis.eu/Download/ODSdysplasieUpdate4_8.zip
Mustervorlage Arztbrief in MS-Word (ID 38) www.asthenis.eu/Download/Template_ODDDyplasie_38.zip
Updateanleitung ODSdysplasie Version 4.8.0.0 (German) www.asthenis.eu/Download/Updateanleitung ODSdysplasie.pdf
ODSdysplasia Version 4.8.0.0 for the EFC-Project www.asthenis.eu/Download/ODSdysplasieSetup.zip

 

 

The new Update of ODSdysplasia is on its way

The following changes will be included:

  • Neue Auswertung für Dysplasieeinheit: 4b. Auffällige Differentialkolposkopien per Untersucher. Als Auffällig gelten die Verdachtsdiagnosen:
    • Niedrig-, mittel- oder hochgradige Vorstufe
    • Karzinom
    • Lichen skelorus (Vulva)
    • Kondylom (Vulva)
    • Andere
  • Neue Auswertung für Dysplasieeinheit: 5b. Auffällige Biopsien (unter koloskopischer Sicht) per Untersucher. Als Auffällig gelten alle Histologien bei denen NICHT "Ohne pathologischen Befund" angekreuzt wurde
  • The leading surgeon of all vaginal interventions can be inserted
  • Added Munich III score for our German users
  • "Arztbrief" changed to new version of findings (Bethesda, München III)
  • Signatures will be printed in "Arztbrief", if filled
  • Added "Desire to have children" and "Year of vaccination" in the anmnesis part of ODSdysplasia
  • Added Method (DNA/RNA) and RFC for cytology
  • Additional statistics for the german certification process of dysplasia units
  • Ongoing translation into the english language (still found some german to be translated)
  • Selection of the Bethesda-Score within cytology is now mandatory also for Switzerland (Munich III is only used in Germany)
  • Preparation for a user specific login
  • Fixed: Dual-stain negative will be correctly saved now
  • Fixed: "Hintere Kommissur" will be saved now
  • "Textbausteine" works now
  • Bug fixes (we are only humans, sorry for that)

As a result of these changes, a MINIMUM screen-resolution of 1024 * 768 pixels with small letters is MANDATORY now.

We recommend a screen resultion of 1920 * 1020 pixels (Full HD)

 

 

The old german part starts here:

Liebe Mitglieder der Studiengruppe Kolposkopie e.V., liebe Benchmarking-Teilnehmer,
 
ODScervix wird nicht mehr weiterentwickelt, da ODSdysplasie jetzt die Funktion von ODScervix komplett übernimmt. Sollten Sie noch nicht auf ODSdysplasie umgestellt haben, bitte melden Sie sich per Mail bei uns. Die Umstellung ist kostenfrei.
 
Von einer Klinik wurde ich nach einer Verfahrensbeschreibung für den dortigen Datenschützer gebeten. Ich habe diese jetzt erstellt und gebe diese der Allgemeinheit als PDF zum herunterladen frei:  Klicken Sie hier um die Verfahrensbeschreibung herunterzuladen.

Viele neue Anwender gehen davon aus, dass wir das Programm kostenlos verteilen. Dem ist aus drei Gründen nicht so: 

  1. Es wäre ungerecht gegenüber denjenigen, die das Programm bereits gekauft haben
  2. Sie erhalten die Dokumentation im Benchmark monetär vergütet. Um dies zu ermöglichen, haben wir auf vereinbarte Zahlungen durch die Studiengruppe Kolposkopie e. V. einstweilen verzichtet. Die Programmierung und Etablierung des Benchmarking Kolposkopie wird von uns also derzeit kostenlos vergenommen
  3. Aus Wettbewerbsgründen gestaltet sich eine generelle kostenlose Abgabe, ganz ohne Honorierung, unter Umständen als rechtlich problematisch

Bitte seien Sie versichert, das wir aus den geringen Lizenzkosten für ODScervix bzw. ODSdysplasie keinerlei Gewinn erzielen. Alleine die notwendigen Updates, ständige Anpassungen und die Entwicklung von ODSdysplasie sind pro Anwender weitaus kostenintensiver als die von uns verlangte Schutzgebühr.

 

Haben Sie Wünsche und Ideen was hier aufnehmen sollen, lassen Sie mir ein Mail zukommen. Noch ein kurzer Hinweis: Version 5.0.0.0 von ODSdysplasie ist in Arbeit, diese wird vor allem die englische Übersetzung beinhalten. Vorschläge was zusätzlich noch aufzunehmen ist, bitte direkt an mich.

Viele Grüsse und viel Erfolg beim Benchmark   
Ihr
Marcus van den Bergh

 

 

ODSdysplasie 4.8.0.0, Stand 15.10.2014, ist fertig:

Folgende Anpassungen sind enthalten:

  • Suche nach internen Patientennummern um auf Anfragen der Zertifizierung als Dysplasiesprechstunden antworten zu können (Menupunkt Optionen --> Zertifizierung)
  • Übersetzung von Cervix und Vulva in die englische Sprache (Vagina kommt bald)
  • Ablösung der München II Nomenklatur im Aufnahmebereich
  • Hinzufügen der Bethesda-Klassifikation im Diagnostik-Bereich
  • Neue Studie "PregnanCIN"
  • Kleinere Fehlerkorrekturen

 

ODSdysplasie 4.6.0.0, Stand 15.03.2014, ist fertig:

Folgende Anpassungen sind enthalten:

  • Neue Updateverwaltung
  • Einfache GDT-Schnitstelle zum Praxissystem (Stammdaten). Erweiterung auf Anfrage möglich.
  • Der Hauptoperateur kann nun im Bereich Intervention ausgewählt werden. Notwendig für die Zerfitifizierung als Dyplasiezentrum
  • Neue Auswertung "Anzahl Untersuchungen pro Behandler" für die AG-CPC Zertifizierung
  • Neue Auswertung "Korrelation kolposkopische Diagnose zu Histologie"
  • Neue Auswertung "Korrelation kolposkopische Diagnose mit Befund der Biopsie"
  • Neue Auswertung "HPV Low Risk" in Relation zu PAP Zytologie"
  • Englischsprachige Dokumentation für den Cervix-Teil in den Optionen einstellbar
  • DirectX fähige Kameras können nun per USB angeschlossen werden
  • Fix von kleineren Fehlern, die uns gemeldet wurden.
  • Fotos können alternativ auf Festplatte abgespeichert werden, die mindert die Datenbankgrösse enorm
  • Die Zertifizierung von Dysplasiesprechstunden wird jetzt von ODSdysplasie komplett unterstützt.

 

ODSdysplasie 4.1.0.0 und ODScervix 3.6.0.0 ist fertig (Stand 01.01.2013):

Folgende Anpassungen sind enthalten:

  • Patch für die Speicherung der Arztbriefe
  • Neue Auswertung "Altersverteilung Transformationszone"
  • Neue Auswertung "Dokumentation der Transformationszone"

 

ODSdysplasie 4.0.0.0 ist FERTIG (Stand 24.07.2012):

ODSdysplasie 4.4.0.0 kann hier heruntergeladen werden:  www.asthenis.eu/Download/ODSdysplasie4.0.zip
Das Kennwort zum entpacken gibt es bei unserem Support

 

 

Update 3.3.2.0 ist FERTIG (Stand 06.01.2012):

Update 3.3.2.0 kann hier heruntergeladen werden:  www.asthenis.eu/Download/ODScervixEXE3300.zip
 
Folgende Änderungen wurden initiiert:
  • In den Patientendaten kann nun angeklickt werden, wenn eine Patientin nicht in das Benchmarking übertragen werden soll.
  • Es wurde ein Fehler in der Anzeige der diagnostischen Verfahren korrigiert. Bei der Eingabe von neuen Datensätzen und beim Patientenwechsel werden die Daten jetzt anzeigt.
  • Kleinere Fehlerbereinigungen 
  • Die Studienerfassung im Stammdatenbereich wurde jetzt aktiviert 
  • Die Bezeichner von Pflichtfeldern werden jetzt fett dargestellt (vorher **)  
  • Komplettierung der MDM-Schnittstelle zur Speicherung vor Ambulanzbriefen im KIS
  • Drei neue Auswertungen, die zur Zertifizierung als Dyplasiesprechstunde/ -zentrum genutzt werden können: Anzahl dokumentierter Differenzialkolposkopien mit abnormen Befunden, Anzahl dokumentierter histologisch gesicherter intraepithelialen Neoplasien oder Carcinomata, Anzahl dokumentierter therapeutischer Eingriffe mit je zwei Kontakten 
  • Bei den Stammdaten kann eine Liste externer Behandler, besonders aber der Gynäkologe, der Patientin erfasst werden
  • Integrierte, personalisierte Textbausteine für die Arztbriefe einschliesslich Textmarken 
  • Die Bildbearbeitung wurde auf hochauflösende Bilder angepasst (Cave: Hierzu wird ein schneller PC benötigt)
  • Der Darstellung der Auswertungen wurde ein moderneres Erscheinungsbild verpasst
     
 
Update 3.2.0.0 verfügbar
 
Update 3.2.0.0 ist ab dem 05.12.2011 verfügbar. Folgende Änderungen wurden unter anderem eingebaut: 
  • Die Netzwerkfunktionalität wurde verbessert, auf einem anderen Arbeitsplatz eingegebene Daten sind nun auch von einem anderen Client direkt aufrufbar (über Name suchen)
  • Patientendaten gehen nicht mehr verloren, wenn man auf einen anderen Patienten in der Auswahlliste links klickt
  • Die Eingabe der Patientendaten wurde übersichtlicher gestaltet
  • Neue, klarere Bildbezeichner und Hinweistexte bei den Schaltern im Hauptmenu
  • Korrektur auf dem Benchmarkingserver bei Einlesen der Daten
  • Nicht registrierte Benchmarking Teilnehmer werden jetzt bei Daten-Upload automatisch registriert.
  • Korrektur bei der Eingabe eines Online-Nutzers im Bereich Benchmarking
  • Direktes anmailen anderer Teilnehmer durck Mausklick auf einen Teilnehmer im Bereich Benchmarking
  • Der Austausch von Bildern zur Erlangung einer Zweitmeinung wurde vorbereitet und wird nach Weihnachten ausgeliefert
Update 3.2.0.0 kann hier heruntergeladen werden:  www.asthenis.eu/Download/ODScervixExe3200.zip
 
 
Installations-Anleitung der Updates:
  1. Laden Sie das Update herunter und entpacken die 3 Dateien auf Ihrem Rechner
  2. Suchen Sie das ODScervix Programmverzeichnis auf Ihrem Rechner, i.d.R. ist dies "C:\Programme\asthenis\ODScervix"
  3. Benennen Sie die Datei "ODScervix.exe" dort um in ODSCervix.exe.ol
  4. Kopieren Sie die drei Dateien aus der Zipdatei in das ODScervix - Verzeichnis. Bestätigen Sie eventuelle Nachfragen, ob Dateien überschrieben werden sollen mit "Ja"
  5. Öffnen Sie ODScervix und klicken Sie dann auf den Menüpunkt "Datei" ganz oben links
  6. Führen Sie der Reihe nach sämtliche Punkte die mit "Patch" gekennzeichnet sind aus (Patch Integrierte Versorgung, Patch Arztbriefe, Patch Schnittstelle Arztbriefe, Patch Textbausteine)
  7. FERTIG
 
So sieht übrigens ein Bild aus dem Kolposkop in ODScervix (Canon EOS 1100D und ODScervix gekoppelt) aus:
ODScervix und Canon EOS
So sieht eine Auswertung zur Zertifizierung in ODScervix aus:
Differentialkolposkopien
So sieht noch eine Auswertung in ODScervix aus:
Auswertung HPV high risk
 
 

Anleitungen

 

 

Datenexport aus ODScervix bzw. ODSdysplasie in das Benchmarking

1. Schritt

Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens ODScervix der Version 3.2.0.0. verwenden

  ODScervix Version 
     
 

2. Schritt

Klicken Sie auf "Online Benchmarking" und dann auf "Daten verschicken".

   ODScervix Daten versenden
     

3. Schritt

Tragen Sie Ihre Mailadresse ein und klicken Sie auf "Anzeigen".

  Versandialog ODScervix
     

4. Schritt

Es wird nun eine Liste aller Patienten angezeigt. Es werden nur die Patienten exportiert, vor deren Nachnamen ein Haken zu sehen ist. Klicken Sie auf "Export starten" und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

 

FERTIG

 
     

Suche